Sonntag, 14. Dezember 2014

Rezension zu Marado Peris Night 2 von Eva Maria Klima

Quelle: Homepage der Autorin Eva Maria Klima
Heute stelle ich euch den Fantasyroman „Peris Night Marado“ von Eva Maria Klima vor. Es ist der zweite Teil der Peris Night Serie. Im Roman geht es um Melanie. Sie ist eine junge Studentin aus Salzburg, die mittlerweile herausgefunden hat, dass sie nicht nur ein Mensch ist. Sie ist vermutlich ein Teil Drache und ein Teil ja was eigentlich? Das versucht Melanie herauszufinden. Da sie aber ein Teil Drache ist haben die Drachen Anspruch auf Melanie erhoben und sie soll jetzt einen Drachen heiraten. Melanie ist aber in Michael einem Peri verliebt und hat nicht vor einen Drachen zu heiraten. Das stellt Melanie vor eine schwierige Situation. Wie wird sie ihr Leben von jetzt an meistern?

Meine Meinung:

Ich war ja von Teil 1 schon restlos begeistert und auch Teil 2 begeisterte mich aufs Neue. Frau Klima schreibt sehr spannend und fesselnd. Sie weiß wie man seinen Leser an ein Buch fesseln kann. Als ich Melanies Geschichte las konnte ich das Buch kaum mehr auf die Seite legen. Die Handlung bleibt das ganze Buch über spannend. Wenn man glaubt, dass sich Melanies Leben endlich mal ein wenig beruhigt kommt garantiert der nächste Angriff bzw. die nächste Attacke auf Melanie. Es ist ja nicht nur so, dass Melanie einen Drachen heiraten soll. Nein es gibt jede Menge Leute, die glauben sie töten zu müssen weil sie was ganz besonderes ist. Melanie versucht sich natürlich mit ihren Kräften zu wehren und gerät in manch brenzlige Situation. Ich habe mit Melanie mitgezittert und mitgelitten. Sie tat mir schon sehr oft echt leid und ich habe mich gefragt, wie Melanie die Qualen und Schmerzen, die sie im Buch aushalten musste nur erträgt. Melanies Leben ist mir richtig an die Nieren gegangen. Dieses Buch ist wirklich sehr speziell und enthält viele Emotionen wie Hass, Liebe, Zorn und Neid. Es ist auf alle Fälle nichts für schwache Nerven, aber auf alle Fälle für Fantasyliebhaber. Ich kann diesen Roman nur wärmstens empfehlen.
Für mich war der Roman einfach nur spannend, fesselnd und wirklich emotional. Frau Klima hat es geschafft, dass ich ein wunderbares Kopfkino erlebt habe, denn durch ihre Beschreibungen wurde das Buch richtig lebendig.

Von mir gibt es für diesen atemberaubenden Fantasyroman 5 Sterne.

  • Taschenbuch: 390 Seiten
  • Verlag: Eva Maria Klima; Auflage: 2 (1. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3950371427
  • ISBN-13: 978-3950371420

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen